Business Surround
Bürodienstleistung rundum...

 

AGB

AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Business Surround.

Der Vertrag gilt als zustande gekommen ab dem Zeitpunkt, zu welchem der Business Surround der schriftliche Vertrag/Auftrag vorliegt. Für ein kostenpflichtiges Erstgespräch / Erstanalyse reicht die mündliche Zustimmung des Auftraggebers.

Umbestellung oder Sornierung des Vertrages:
Für den Vertrag/Auftrag ist das vereinbarte Entgeld auch dann zu zahlen, wenn der Vertrag/Auftrag später vom Kunden storniert wird. Die ersparten Aufwendungen der Business Surround betragen die Höhe der vereinbarten Fahrtkosten und Übernachtungskosten. Stornierungskosten für geplante Veranstaltungen / Tagungen übernimmt der Auftraggeber der Firma Business Surround zu 100%. Business Surround ist einzig der Vermittler.

Deposits: Werden erbetene und vereinbarte Vorauszahlungen nicht zum gefragten Termin geleistet, so entbindet dieses die Firma Business Surround von getroffenen Vereinbarungen. Hier kommen dann die Stornogebühren zum tragen.

Optionsdaten: Optionsdaten sind für beide Parteien bindend. Die Firma Business Surround behält sich vor, nach Ablauf der Optionsdaten den geschlossenen Vertrag als nicht bindend anzusehen.

Verbindlichkeit von Angeboten: Die angebotenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gesetzl. gültigen Mehrwertsteuer. Für Preise Dritter übernimmt Business Surround keine Haftung. Sollte in der Zeit zwischen Angebot und Erfüllung eine Preisänderung seitens Dritter erfolgen, so werden wir sie im vollem Unfang an Sie weitergeben. Für sämtliche Preisauszeichnungen gilt die Deutsche Währung.

Zahlungen: Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zahlbar. Verzug tritt nach der gesetzl. Frist automatisch ein. Ab Verzugseintritt ist die Rechnung mit dem bei den Banken üblichen Zinssatz zu verzinsen, falls Business Surround nicht einen höheren oder der Auftraggeber einen niedrigeren Verzugsschaden nachweist. Für jede Mahnung nach Verzugseintritt wird eine Mahngebühr von 20 € geschuldet. Es werden keine Wechsel, EC Karten oder Kreditkarten zur Zahlung akzeptiert. Für Rechnungen, die wir ins Ausland verschicken, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 25€.

Ausschluss Dritter: Ansprüche und Rechte aus dem mit Business Surround getroffenen Vereinbarungen dürfen nur mit Zustimmung von Business Surround an Dritte übertragen werden.

Namensnennung: Der Gebrauch des Namens des Betriebes und angeschlossener Betriebsstellen in Verbindung mit werbenden Maßnahmen des Vertragspartners bedarf der schriftlichen Zustimmung von Business Surround. Das Logo ist patentrechtlich geschützt.

Fremdleistungen: Auf Fremdlleistungen, welche durch Business Surround vermittelt oder verrechnet werden, wird ein Zuschlag erhoben. Eine Haftung seitens Business Surround besteht nicht.

Abweichende Vereinabrungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages - einschliesslich dieser AGB´s - unwirksam sein, berührt dieses die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Parteien werden die unwirksamen Bestimmungen unverzüglich durch solche ersetzen, die den unwirksamen in ihrem Sinngehalt möglichst nahe kommen.

Gerichtsstand ist Osnabrück.


Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Texte und Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.